Noch
13
Plätze
verfügbar
Martin Wiedemeyer, Inhaber CBR Development

Martin Wiedemeyer, Inhaber CBR Development

Gebrauchsanleitung Mensch: Lösungsvorschläge für eine effiziente Kommunikation.

THESE: Andere so zu behandeln, wie wir behandelt werden wollen, ist falsch, zumindest in ca. 75% der Fälle.

ZUM THEMA
Andere so zu behandeln, wie sie behandelt werden wollen, ist die Grundvoraussetzung für eine harmonische, effiziente und zielgerichtete Kommunikation. Dazu gilt es, die Vorlieben unserer Kommunikationspartner  zu erkennen und uns ein wenig danach auszurichten. Natürlich nur so viel, dass wir uns selber nicht „verbiegen“ müssen!

Die meisten Persönlichkeitsmodelle basieren auf den Beobachtungen von C. G. Jung aus den 1920er Jahren. Sie sind auch heute noch sehr wirksam und haben nichts an Aktualität eingebüßt, sind sie doch auch eine Hilfestellung für die Selbstreflektion und den Ausbau der eigenen emotionalen Intelligenz.

Martin Wiedemeyer wird an diesem Abend folgende Fragen diskutieren:

  • Warum verhalten wir Menschen uns so, wie wir das tun?
  • An Hand welcher Attribute können wir individuell bevorzugtes Verhalten einteilen?
  • Woran können wir diese Verhaltenspräferenzen erkennen?
  • Wie gehen wir damit bedürfnisgerecht um?
  • Was können Verhaltensmodelle und was können sie nicht?

Ihr Nutzen, den Sie sofort mitnehmen können ist:

  • Eine erste Einschätzung, wie Sie auf andere wirken können
  • Die Möglichkeit, Verhaltenspräferenzen erkennen zu können
  • Erste Ideen zur „Typgerechten Ansprache“ entwickeln zu können

ÜBER DEN REFERENTEN
Martin Wiedemeyer ist Dipl.- Kfm. und hat 20 Jahre Vertriebsteams in der Nahrungsmittelbranche organisiert und geführt.

Seit 10 Jahren ist er selbständig als Unternehmensentwickler, Trainer und Coach. Seine bevorzugte Zielgruppe ist der Mittelstand. Neben klassischen Trainings- und Coachingthemen aus den Bereichen Kommunikation, Führung und Vertrieb widmet er sich seit Jahren dem Aufbau und Ausbau der emotionalen Intelligenz von Unternehmen und Mitarbeitern.

Sein neuestes Projekt ist die Integration von Arbeitsmethoden der „New Work Generation“ in die eher tradiert agierenden Unternehmen.


ABLAUF
19.00 Uhr: Get-together
19.30 Uhr: Vorspeise
20.00 Uhr: Start Vortrag mit Diskussion
ca. 21.00 Uhr: Hauptgang
ab 22.00 Uhr: Ausklang des Abends

Die TEILNAHMEGEBÜHR beinhaltet ein 3-Gang Menü. Die Getränke sind bitte vor Ort nach Verzehr zu zahlen.

DRESSCODE: Business

ANFAHRT
Es besteht die Möglichkeit am Abend für eine Parkgebühr in Höhe von 2 € / Stunde im ROTONDA Parkhaus zu parken. Bitte beachten Sie, dass der ROTONDA Business-Club nicht der Betreiber des Parkhauses ist.

Zufahrt zur hauseigenen Tiefgarage - Pantaleonswall 36
Achtung: Die Einfahrt zur Tiefgarage liegt etwas verdeckt an der Straßenecke. Bitte bei der Tiefgarage hinunter bis vor das Rolltor fahren. Es öffnet automatisch.